< IT in der Wolke

Bürgerliches Engagement in Deutschland

Helga (68) aus Berlin fühlte sich nach dem Tod ihres Mannes allein. Ihre beiden Söhne waren längst ausgezogen und gingen ihre eigenen Wege. Die aufgeschlossene und einfühlsame Rentnerin sehnte sich deshalb nach einer sinnvollen Beschäftigung im Alltag – bis eine Nachbarin sie auf die Arbeit der Berliner Freiwilligenagentur aufmerksam machte. Seitdem kümmert sich Helga acht Stunden in der Woche als „Leihoma“ um die Geschwister Lena und Alexander. Sie geht mit ihnen Eis essen, auf den Spielplatz oder hilft ihnen bei den Hausaufgaben. Viele Menschen wie Helga möchten sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht so recht, wo und wie. Deutschlandweit gibt es insgesamt über 500 Freiwilligenagenturen, die Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützen, passende Engagementmöglichkeiten in ihrer Freizeit zu finden.

Auch für Senioren gibt es viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren

© photophine, fotolia

Kontaktmöglichkeiten

Die Landesfreiwilligenagentur in Berlin ist eine von deutschlandweit über 500 Anlaufstellen in Deutschland für Menschen, die sich engagieren und für Organisationen, die mit Freiwilligen arbeiten möchten. Sie wurde 1988 gegründet und war damit die erste Freiwilligenagentur in Deutschland. In der Online-Datenbank finden Interessierte über 900 Angebote zum Engagement in Berlin und Umgebung. Für alle anderen Bundesländer: Auf den Seiten der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e. V. finden Sie im „Agenturatlas“ die nächste Freiwilligenagentur in Ihrer Nähe. Einen guten Gesamtüberblick über Deutschlands Initiativen, Verbände und Projekte, die ehrenamtliche Unterstützer suchen, liefert auch die Freiwilligendatenbank der Aktion Mensch.

KL (27.03.2015)

Seite: << zurück123

Weitere Infos für Lehrer / Erzieher

Sicherheitskonzept im Kreis Borken

Braucht eine Grundschule in einem 3.700-Seelen-Dorf auf dem Land...[mehr erfahren]

Wenn Rechtsextreme Sportvereine unterwandern

Sport und Politik sind nicht voneinander zu trennen, auch nicht in...[mehr erfahren]

Mit Carl Philipp Rudolfi, Erste-Hilfe-Ausbilder beim Malteser Hilfsdienst

In diesem Video informiert Carl Philipp Rudolfi vom Malteser...[mehr erfahren]

Tschetschenische Mafia

Gut organisiert, rigoros und äußerst gewaltbereit

Ein Fall, der durch die Medien ging: Im Mai 2017 drangen mehrere...[mehr erfahren]

Die Ermittlungsarbeit beim Verdacht auf sexuellen Missbrauch

Kriminalhauptkommissarin Cathrin Frost arbeitet bei der...[mehr erfahren]