Sie sind hier >  /  

Gewinnspiel

Lieber Portalbesucher!

Mit PolizeiDeinPartner.de wollen wir Sie fortlaufend über kriminalpolizeiliche Präventionsthemen informieren. Unser neues Gewinnspiel befasst sich besonders mit dem Thema "Sicherheit im Haus", zu dem Sie Informationen auf dieser Website finden.
Beantworten Sie dazu einfach unsere Frage bis zum 28.02.2018.  Dann können Sie an der Verlosung unserer attraktiven Preise teilnehmen!
Wir danken in dem Zusammenhang herzlich den Firmen Philips und reer, die uns Gewinnpreise zur Verfügung gestellt haben!

Hauptpreis:
1 x  kabellose InSightHD Heimkamera von Philips

2.-11. Preis:
10 x reer Löschdecke
12.-21. Preis:
10 x reer Rauchmelder

 

 


1. Preis: InSightHD Heimkamera

Behalten Sie Ihr Zuhause oder Unternehmen im Blick
kabellos, mit HD

  • Für Zuhause, Haustiere und Unternehmen
  • Geräusch- und Bewegungserkennung
  • Unbegrenzte Live-Wiedergabe
  • Optionale Cloud-Aufnahme

2.-11. Preis: Löschdecke

  • bietet schnelle Hilfe bei Entstehungsbränden
  • einfache Handhabung dank Entnahmebänder
  • praktische Aufbewahrung dank Aufhängevorrichtung
  • 100% feuerfestem Glasfasergewebe nach DIN EN 1869:1997

12.-21. Preis:  Rauchmelder inkl. 9V Batterie

  • sehr einfache Installation
  • mit Signalton für leere Batterie
  • sehr lauter Signalton bei Rauchentwicklung
  • mit neuester photoelektrischer Technologie

Gewinnspielfrage:

Die mechanische Sicherung weist bei einem einbruchsicheren Fenster wesentliche Bestandteile auf. Aus welchem Material sollten die Pilzzapfen bestehen und auf wie vielen Seiten des Fensters greifen sie?

Die mit * markierten Felder bitte ausfüllen.

 

 

Lösung der Frage:*
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Straße/Hausnr. *
PLZ *
Ort *
E-Mail *
für Gewinnbenachrichtigung und Kontakte
Tel.

Gewinner des letzten Gewinnspiels

(Einsendeschluss 31.05.2017)

1. Preis:

 

Huawei Mediapad X2 Tablet

Holger Kaiser, Essen

2.-3. Preis:

 

Wissen.Hörspiele 6 CD-Geschenkebox

Angelina Oberstraß, Solingen
Christian Strüver, Berka

4. Preis:

fischertechnik Baukasten Universal Starter

Gunilla Ebbrecht, Hamburg

5.-9. Preis:

 

Kinderleichte Becherküche   

 

Claudio Conego Kücherer, Bad Wildbad
Gunter Dittrich, Schlettau
Marina Menke, Schmallenberg/Grafschaft
Anja Weiß, Bremen
Birgit Heitmann, Glinde

 

10.-11. Preis:

 

Wissen.Hörspiel CD

 

Christine Hartmann, Leipzig
Corinna Tinczorwska, Chemnitz

 

Aktivitäten

Service

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Unterstützer

Hier finden Sie unsere Unterstützer nach Themengebiet sortiert

Präventionsvideos

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte". Und gerade mit bewegten Bildern werden wir alle viel leichter erreicht als mit nüchternen Informationsmaterialien, die nur den Verstand ansprechen. Hier finden Sie die Präventionsvideos.

Schützen Sie Ihre Immobilie gegen Einbruch!

In diesem Video gibt Hauptkommissar Peter Werkmüller von der Kriminal-polizeilichen Beratungsstelle in Düsseldorf Tipps zum Einbruchschutz.

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Meist gelesene Artikel

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Abstimmung

Sind Sie für eine Videoüberwachung auf allen öffentlichen Plätzen und Bahnhöfen?
JA, denn Kameras erhöhen das Sicherheitsgefühl von Anliegern und Passanten und verunsichern zugleich Straftäter. Kleine Straftaten werden verhindert, große schneller aufgeklärt.
Ich bin für Videoüberwachung, jedoch eingeschränkt auf die Bereiche, wo sie Sinn macht, z.B. in Bahnhöfen oder Geschäften, wo allein die Drohung mit der Kamera Straftäter abschreckt. Videoüberwachung ja, wenn sie begrenzt ist, aber nicht flächendeckend!
NEIN, dadurch wäre das Recht des Passanten auf das eigene Bild, auf Anonymität und Privatsphäre in Gefahr. Flächendeckende Aufzeichnungen führen zu einem Überwachungsstaat.