Sie sind hier >  /  
alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ladungssicherung
Wer in einem Fahrzeug Ladung befördert, muss sie so verstauen, dass sie während der Fahrt nicht verrutschen oder aus dem Fahrzeug fallen kann. Durch mangelnde Ladungssicherung entstehen jedes Jahr viele schwere Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden.
Landeskriminalamt (LKA)
Ob kriminaltechnische Untersuchungen, Präventionsarbeit oder Unterstützung bei Ermittlungen – das LKA dient der Landespolizei in vielen Funktionen als Servicestelle.
Landespolizei
Unter einer Landespolizei versteht man in Deutschland die Gesamtheit aller Polizeibehörden eines Bundeslandes. Organisation, Aufgaben und Befugnisse variieren jedoch zum Teil stark voneinander.
Legal Highs
So genannte „Legal Highs“ werden als Kräutermischungen, Badesalze oder Lufterfrischer deklariert und als vermeintlich legale Alternative zu illegalen Drogen angeboten.
Linksextremismus
Für „Linksextremismus“ existiert keine einheitliche Definition. Allgemein gilt: Linksextreme wollen das bestehende Gesellschaftssystem durch ein sozialistisches, kommunistisches oder anarchistisches ersetzen – teilweise auf gewaltsame Weise.
Loverboy
Bei der sogenannten „Loverboy-Methode" erschleichen sich Männer das Vertrauen von jungen Mädchen und beuten sie in Form von Zuhälterei oder Drogenschmuggel aus. Loverboys sind zunehmend in sozialen Netzwerken aktiv.
alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aktivitäten

Service

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Unterstützer

Hier finden Sie unsere Unterstützer nach Themengebiet sortiert

Präventionsvideos

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte". Und gerade mit bewegten Bildern werden wir alle viel leichter erreicht als mit nüchternen Informationsmaterialien, die nur den Verstand ansprechen. Hier finden Sie die Präventionsvideos.

Schützen Sie Ihre Immobilie gegen Einbruch!

In diesem Video gibt Hauptkommissar Peter Werkmüller von der Kriminal-polizeilichen Beratungsstelle in Düsseldorf Tipps zum Einbruchschutz.

Beliebte Artikel

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Abstimmung

Sind Sie für eine Videoüberwachung auf allen öffentlichen Plätzen und Bahnhöfen?
JA, denn Kameras erhöhen das Sicherheitsgefühl von Anliegern und Passanten und verunsichern zugleich Straftäter. Kleine Straftaten werden verhindert, große schneller aufgeklärt.
Ich bin für Videoüberwachung, jedoch eingeschränkt auf die Bereiche, wo sie Sinn macht, z.B. in Bahnhöfen oder Geschäften, wo allein die Drohung mit der Kamera Straftäter abschreckt. Videoüberwachung ja, wenn sie begrenzt ist, aber nicht flächendeckend!
NEIN, dadurch wäre das Recht des Passanten auf das eigene Bild, auf Anonymität und Privatsphäre in Gefahr. Flächendeckende Aufzeichnungen führen zu einem Überwachungsstaat.