Sie sind hier >  /  
alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mafia
Als „Mafia“ werden einflussreiche Gruppen der organisierten Kriminalität bezeichnet, die es in verschiedenen Ländern und Ausprägungen gibt.
Malware/Spyware
Malware bezeichnet Schadprogramme wie Viren, Würmer oder Trojanische Pferde, die Rechner oder auch Handys infizieren können. Spyware ist eine bestimmte Form von Malware, die in der Lage ist, das Internet-Surfverhalten eines Nutzers auszuspionieren.
Man-in-the-middle-Angriff
Man-in-the-middle-Angriffe sind Verschlüsselungsangriffe in einem Rechnernetz, bei denen sich ein Angreifer in eine Leitung zwischenschaltet und zwei Kommunikationspartnern jeweils die Identität des anderen vortäuscht.
Mediation
Als Mediation wird eine außergerichtliche Form der Bearbeitung von Konflikten bezeichnet. Die Konfliktparteien beteiligen sich freiwillig an diesem Prozess und Beteiligung eines neutralen Vermittlers.
Medienkompetenz
Wer Medienkompetenz besitzt, kann Medien und ihre Inhalte sinnvoll und reflektiert nutzen. Dazu gehört etwa, die verschiedenen Medien zu kennen, sie gezielt einzusetzen und deren Vorteile und Risiken richtig einschätzen zu können.
Medikamentenabhängigkeit
Der Begriff „Medikamentensucht“ beschreibt die Abhängigkeit von einem Arzneimittel. Süchtig machen vor allem Schlaf- und Beruhigungsmittel sowie Schmerzmittel. In Deutschland sind zwischen 1,4 und 1,9 Millionen Menschen medikamentenabhängig.
Meineid
Einen Meineid leistet, wer vor Gericht oder einer anderen zuständigen Stelle eine falsche Aussage macht und diese dann beschwört. Der Meineid ist ein Verbrechen.
Meinungsfreiheit
Die „Meinungsfreiheit“ (auch: Meinungsäußerungsfreiheit) ist ein zentrales Menschenrecht, das im Paragraph 5 des Grundgesetzes verankert ist. Es gewährleistet, dass jeder sich eine eigene Meinung bilden und diese frei äußern und verbreiten darf.
Menschenhandel
Menschenhandel beschreibt die Ausbeutung von Menschen durch die Androhung oder Anwendung von Gewalt oder andere Formen der Nötigung. In den meisten Fällen ist Menschenhandel ein Phänomen grenzüberschreitender organisierter Kriminalität.
Menschenrechte
Menschenrechte sind angeborene Rechte, die jedem Menschen zustehen. Als moralische und rechtliche Basis der Menschheit sind Menschenrechte höher gestellt als die Rechte des Staates.
Methanol
Methanol ist der einfachste Vertreter der Alkohole und wird in der chemischen Industrie eingesetzt. In Getränken kann die Substanz allerdings schnell zur tödlichen Gefahr werden.
Migrationshintergrund
Personen mit Migrationshintergrund sind alle nach 1949 nach Deutschland Zugewanderten sowie in Deutschland geborene Kinder oder Enkelkinder von Migranten, die nach 1949 in die Bundesrepublik eingewandert sind.
Mobbing
Von „Mobbing“ spricht man, wenn Personen in verschiedenen Kontexten – etwa in der Schule, am Arbeitsplatz oder über moderne Kommunikationstechnologien – systematisch bedrängt, bedroht oder bloßgestellt werden.
Mobile Fraud
Der Begriff „Mobile Fraud“ steht für den Betrug über mobile Endgeräte wie Handys, Smartphones oder Tablets. Ziel ist es, Schadcode auf ein Gerät zu schleusen bzw. an Daten oder Geld zu gelangen.
Mobiles Einsatzkommando (MEK)
Die Mobilen Einsatzkommandos, kurz MEK, zählen zu den Spezialeinheiten des Bundeskriminalamts (BKA) sowie des Bundes und der Länder. Ihr Haupteinsatzbereich liegt in der verdeckten Ermittlung und der Fahndung.
Mord
Ein Mord bezeichnet eine besonders verwerfliche Art der vorsätzlichen Tötung. Das Strafgesetzbuch regelt, dass es für Mord nur eine Strafe geben kann und die ist eine lebenslange Freiheitsstrafe.
Mordkommission
Eine Mordkommission ist ein polizeiliches Ermittlungsteam, das zur Untersuchung und zur Aufklärung von Kapitalverbrechen wie Mord oder Totschlag gebildet wird.
Motorradstaffel
Viele Polizeien und Hilfsorganisationen verfügen über eigene Motorradstaffeln. Sie ergänzen den regulären Streifen- bzw. Einsatzdienst im PKW und zeichnen sich durch ihre Flexibilität und Schnelligkeit aus.
MPA NRW
Das Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen (MPA NRW) ist eine nach DIN EN 45011 akkreditierte Produktzertifizierungsstelle.
alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aktivitäten

Service

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Unterstützer

Hier finden Sie unsere Unterstützer nach Themengebiet sortiert

Präventionsvideos

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte". Und gerade mit bewegten Bildern werden wir alle viel leichter erreicht als mit nüchternen Informationsmaterialien, die nur den Verstand ansprechen. Hier finden Sie die Präventionsvideos.

Schützen Sie Ihre Immobilie gegen Einbruch!

In diesem Video gibt Hauptkommissar Peter Werkmüller von der Kriminal-polizeilichen Beratungsstelle in Düsseldorf Tipps zum Einbruchschutz.

Beliebte Artikel

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Abstimmung

Sind Sie für eine Videoüberwachung auf allen öffentlichen Plätzen und Bahnhöfen?
JA, denn Kameras erhöhen das Sicherheitsgefühl von Anliegern und Passanten und verunsichern zugleich Straftäter. Kleine Straftaten werden verhindert, große schneller aufgeklärt.
Ich bin für Videoüberwachung, jedoch eingeschränkt auf die Bereiche, wo sie Sinn macht, z.B. in Bahnhöfen oder Geschäften, wo allein die Drohung mit der Kamera Straftäter abschreckt. Videoüberwachung ja, wenn sie begrenzt ist, aber nicht flächendeckend!
NEIN, dadurch wäre das Recht des Passanten auf das eigene Bild, auf Anonymität und Privatsphäre in Gefahr. Flächendeckende Aufzeichnungen führen zu einem Überwachungsstaat.