Archiv

< Winterreifen im Ausland
06.12.2017

Die „Smombies“ sind unterwegs

© georgejmclittle, fotolia

Viele starren im Straßenverkehr aufs Handy

Die Verkehrssicherheitsaktion „Finger weg – Smartphone im Verkehr“ des Automobil Clubs Europa (ACE) zeigt: Mehr als jedes vierte Mädchen und fast jeder vierte Junge starrt beim Überqueren der Straße auf das Smartphone. Viele Erwachsene sind ebenfalls als „Smombies“ (kurz für Smartphone-Zombies) unterwegs. 14 Prozent der Frauen und rund 16 Prozent der Männer können den Blick beim Überqueren der Straße nicht vom Smartphone abwenden. „Die Ergebnisse unserer diesjährigen Verkehrssicherheitsaktion sind erschreckend und zeigen auch, dass die Gefahren durch Ablenkung völlig unterschätzt werden“, erklärt Stefan Heimlich, Vorsitzender des ACE. Der Automobilclub appelliert an die Erwachsenen, ein Vorbild zu sein und die Kinder auf die Gefahren, die durch Unaufmerksamkeit auf der Straße entstehen, aufmerksam zu machen. Einen weiteren Appell richtet der ACE an die Polizei und an die Verkehrspolitik. So brauche es nach Einschätzung des Clubs verlässliche Zahlen, die belegen, wie gefährlich Smartphones im Straßenverkehr sind. Zudem müsse die Smartphone-Nutzung als Unfallursache in die Unfallprotokolle aufgenommen werden.
Für die Verkehrssicherheitsaktion hat der ACE ein halbes Jahr lang bundesweit das Verhalten von rund 140.000 Fußgängern an Zebrastreifen und Ampeln beobachtet. Weitere Infos zum Thema finden sich auf der Internetseite des ACE.
Quelle: ACE


Weitere archivierte Kurznachrichten

17.02.2020

Wer trinkt, fährt nicht![mehr erfahren]

17.02.2020

Welche Versicherung haftet?[mehr erfahren]

04.02.2020

Facebook verstößt gegen Datenschutzrecht[mehr erfahren]

04.02.2020

Besserer Schutz von Kindern in Social Media nötig[mehr erfahren]

04.02.2020

GdP: Schärfere Regeln für Verkehrsrowdys reichen allein nicht aus[mehr erfahren]

22.01.2020

ACE informiert über Risiken[mehr erfahren]

22.01.2020

Achtung, Hacker-Gefahr![mehr erfahren]

22.01.2020

LKA warnt vor hohem Wirkstoffgehalt[mehr erfahren]

10.01.2020

Sicher unterwegs[mehr erfahren]

10.01.2020

Jetzt teilnehmen![mehr erfahren]

10.01.2020

Mehr Schlaganfälle durch Cannabiskonsum?[mehr erfahren]

16.12.2019

Phishing-Alarm bei Netflix & Co.[mehr erfahren]

16.12.2019

Das ändert sich im Jahr 2020[mehr erfahren]

16.12.2019

Fälschungen unterm Weihnachtsbaum[mehr erfahren]

06.12.2019

EU-Drogenmarktbericht 2019 veröffentlicht[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>