Archiv

< Schlechte Sicht durch Nebel
17.04.2019

E-Scooter zugelassen

© bortnikau/stock.adobe.com

GdP warnt vor Sicherheitsrisiken

Noch ist es verboten, in Deutschland mit E-Tretrollern im öffentlichen Raum zu fahren, doch das soll sich bald ändern. Das Bundeskabinett beschloss bereits eine entsprechende Verordnung, die allerdings noch durch den Bundesrat muss. Kritiker warnen jedoch vor erhöhter Unfallgefar bei der Benutzung von Gehwegen.
Oliver Malchow, der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), befürchtet darüber hinaus, dass es zu Konflikten zwischen den Verkehrsteilnehmenden und demnach zu einer weiteren Zuspitzung der schon jetzt hitzigen Lage im innerstädtischen Straßenverkehr kommt. Die Polizei sehe sich seiner Meinung nach außer Stande, künftig auch noch den rollenden E-Verkehr auf den Bürgersteigen zu moderieren und zu kontrollieren. Zudem habe der Gesetzgeber noch nicht die infrastrukturellen Voraussetzungen für den E-Tretroller-Verkehr geschaffen. Der GdP-Chef empfahl daher, sich wieder auf den Paragrafen 1 der Straßenverkehrsordnung zu besinnen: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.“

Quelle: Rheinische Post (RP)


Weitere archivierte Kurznachrichten

16.12.2019

Phishing-Alarm bei Netflix & Co.[mehr erfahren]

16.12.2019

Das ändert sich im Jahr 2020[mehr erfahren]

16.12.2019

Fälschungen unterm Weihnachtsbaum[mehr erfahren]

06.12.2019

EU-Drogenmarktbericht 2019 veröffentlicht[mehr erfahren]

06.12.2019

DVR und BMVI starten Seniorenkampagne[mehr erfahren]

06.12.2019

Neue BKA-Auswertung erschienen[mehr erfahren]

19.11.2019

Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps[mehr erfahren]

19.11.2019

Fahrradhelm-Aktion des BMVI und DVR prämiert[mehr erfahren]

19.11.2019

Streckenradar-Kontrollsystem für zulässig erklärt[mehr erfahren]

05.11.2019

Das bedeutet der „Brexit“ für Verbraucher[mehr erfahren]

05.11.2019

BKA veröffentlicht Bundeslagebild 2018[mehr erfahren]

05.11.2019

Neue Folgen der Videoreihe online[mehr erfahren]

22.10.2019

GdP-Chef begrüßt Maßnahmen von Bund und Ländern[mehr erfahren]

22.10.2019

Unterrichtsmaterial zu Risiken im Straßenverkehr[mehr erfahren]

22.10.2019

Neues Bundesinvestitionsprogramm gestartet[mehr erfahren]

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>