Archiv

< Phishing-Mails im Umlauf
23.01.2018

Fitnessarmband, aber sicher

© SVLuma, Adobe Stock

Auf den Schutz der Daten achten

Fitnessarmbänder sind im Trend. Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher nutzen die am Körper getragenen Geräte, um ihre sportlichen Aktivitäten zu messen und auszuwerten. Dabei werden viele persönliche Daten gespeichert wie das Alter oder das Gewicht, der Kalorienverbrauch, aber auch die Aufenthaltsorte oder die Schlafqualität. Die Angaben werden nach jeder Nutzung automatisch auf die dazugehörige Smartphone-App überspielt und oftmals auch auf den Server des Anbieters übertragen. Daher ist Vorsicht geboten, wie Günter Martin, Internetexperte beim TÜV Rheinland, erklärt: „Dieser Vorgang ist sehr kritisch zu sehen. Die Unternehmen erhalten wertvolle Daten für personalisierte Werbung oder gar den Verkauf an Drittfirmen.“
Der TÜV Rheinland empfiehlt daher, sich für ein Modell zu entscheiden, das keine Verbindung zum Anbieter voraussetzt. Zudem sollte man die Informationen nicht im Internet teilen, beispielsweise in sozialen Netzwerken. Bei einem neuen Gerät ist es wichtig, dass eine Datenschutzerklärung des Anbieters vorliegt. Zertifikate des TÜV Rheinland wie „Protected Privacy IoT Product“ und „Protected Privacy IoT Service“ sorgen für zusätzliche Sicherheit.

Quelle: TÜV Rheinland



Weitere archivierte Kurznachrichten

19.11.2019

Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps[mehr erfahren]

19.11.2019

Fahrradhelm-Aktion des BMVI und DVR prämiert[mehr erfahren]

19.11.2019

Streckenradar-Kontrollsystem für zulässig erklärt[mehr erfahren]

05.11.2019

Das bedeutet der „Brexit“ für Verbraucher[mehr erfahren]

05.11.2019

BKA veröffentlicht Bundeslagebild 2018[mehr erfahren]

05.11.2019

Neue Folgen der Videoreihe online[mehr erfahren]

22.10.2019

GdP-Chef begrüßt Maßnahmen von Bund und Ländern[mehr erfahren]

22.10.2019

Unterrichtsmaterial zu Risiken im Straßenverkehr[mehr erfahren]

22.10.2019

Neues Bundesinvestitionsprogramm gestartet[mehr erfahren]

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

08.10.2019

Neue Videoreihe für Pädagoginnen und Pädagogen[mehr erfahren]

08.10.2019

Winterreifen-Regelungen in Europa[mehr erfahren]

17.09.2019

Nicht verboten, aber sehr gefährlich[mehr erfahren]

17.09.2019

Abstimmen beim Zivilcourage-Wettbewerb[mehr erfahren]

17.09.2019

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen[mehr erfahren]

02.09.2019

Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>