Archiv

< Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“
09.07.2019

„Fortnite Battle Royale“

© Mumpitz/stock.adobe.com

Flyer informiert Jugendliche über Online-Spiel

Man landet auf einer Insel und kämpft ums Überleben. Dafür muss man seine Mitspieler töten: Das ist das Prinzip des Online-Games „Fortnite Battle Royale“, das sich seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2017 großer Beliebtheit erfreut. Die Handlung klingt brutal. Dennoch tauchen täglich Millionen Menschen, darunter vor allem Teenager, in die virtuelle Fortnite-Welt ein. Die EU-Initiative „klicksafe“ und das Portal Handysektor haben daher einen Flyer erstellt, der die wichtigsten Infos für Jugendliche zusammenfasst. Dazu zählt beispielsweise, was sie beachten sollten, wenn jüngere Geschwister mitspielen wollen. Zudem erfahren sie, wie sie verhindern, in die Download-Falle zu tappen oder zu viel Taschengeld für In-Game-Käufe auszugeben. Darüber hinaus hilft der Flyer den Jugendlichen, herauszufinden, ob das eigene Spielverhalten normal ist oder nicht und gibt Hinweise zu Beratungsmöglichkeiten, falls man zu viel Zeit mit Gaming verbringt.

Der Flyer steht ab sofort als PDF-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung und ist demnächst auch als Printversion bestellbar. Wichtige Hinweise für Eltern, deren Kinder Fortnite spielen, bietet ein weiterer klicksafe-Artikel zum Thema.

Quelle: EU-Initiative „klicksafe“


Weitere archivierte Kurznachrichten

04.02.2020

Facebook verstößt gegen Datenschutzrecht[mehr erfahren]

04.02.2020

Besserer Schutz von Kindern in Social Media nötig[mehr erfahren]

04.02.2020

GdP: Schärfere Regeln für Verkehrsrowdys reichen allein nicht aus[mehr erfahren]

22.01.2020

ACE informiert über Risiken[mehr erfahren]

22.01.2020

LKA warnt vor hohem Wirkstoffgehalt[mehr erfahren]

10.01.2020

Sicher unterwegs[mehr erfahren]

10.01.2020

Jetzt teilnehmen![mehr erfahren]

10.01.2020

Mehr Schlaganfälle durch Cannabiskonsum?[mehr erfahren]

16.12.2019

Phishing-Alarm bei Netflix & Co.[mehr erfahren]

16.12.2019

Das ändert sich im Jahr 2020[mehr erfahren]

16.12.2019

Fälschungen unterm Weihnachtsbaum[mehr erfahren]

06.12.2019

EU-Drogenmarktbericht 2019 veröffentlicht[mehr erfahren]

06.12.2019

DVR und BMVI starten Seniorenkampagne[mehr erfahren]

06.12.2019

Neue BKA-Auswertung erschienen[mehr erfahren]