Archiv

< Sicher zur Schule
21.08.2019

Gamescom 2019

© redaktion93/stock.adobe.com

BZgA bietet Unterstützung bei Computerspielesucht

Vom 20. bis 24. August 2019 findet in Köln wieder die Gamescom statt – die weltweit größte Computerspielemesse. Anlässlich des Events weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) explizit auf die Risiken einer exzessiven Nutzung digitaler Spiele hin. Denn wie repräsentative Befragungen der Behörde zeigen, ist bei 5,8 Prozent der deutschen Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren ein gestörtes Internet- oder Computerspielverhalten erkennbar. Insbesondere männliche Jugendliche neigen dazu, zu lange zu spielen. Mädchen sind hingegen eher gefährdet, viel Zeit in sozialen Netzwerken zu verbringen. Mit dem Angebot www.ins-netz-gehen.de unterstützt die BZgA Jugendliche und informiert zielgruppengerecht zum Thema Computerspiele und Sucht. Mithilfe eines Selbsttests kann man etwa herausfinden, ob das eigene Spiel- und Online-Verhalten normal ist oder ob man schon zu lange und zu viel spielt. Der Ratgeber „Online sein mit Maß und Spaß“ dient wiederum Eltern als Anleitung zum Umgang mit digitalen Medien in der Familie und bietet vielfältige Empfehlungen. Zudem haben sie die Möglichkeit, sich mit Problemen oder Fragen an die E-Mail-Beratung des BZgA-Programms „Ins Netz gehen“ zu wenden.

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Weitere archivierte Kurznachrichten

16.12.2019

Phishing-Alarm bei Netflix & Co.[mehr erfahren]

16.12.2019

Das ändert sich im Jahr 2020[mehr erfahren]

16.12.2019

Fälschungen unterm Weihnachtsbaum[mehr erfahren]

06.12.2019

EU-Drogenmarktbericht 2019 veröffentlicht[mehr erfahren]

06.12.2019

DVR und BMVI starten Seniorenkampagne[mehr erfahren]

06.12.2019

Neue BKA-Auswertung erschienen[mehr erfahren]

19.11.2019

Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps[mehr erfahren]

19.11.2019

Fahrradhelm-Aktion des BMVI und DVR prämiert[mehr erfahren]

19.11.2019

Streckenradar-Kontrollsystem für zulässig erklärt[mehr erfahren]

05.11.2019

Das bedeutet der „Brexit“ für Verbraucher[mehr erfahren]

05.11.2019

BKA veröffentlicht Bundeslagebild 2018[mehr erfahren]

05.11.2019

Neue Folgen der Videoreihe online[mehr erfahren]

22.10.2019

GdP-Chef begrüßt Maßnahmen von Bund und Ländern[mehr erfahren]

22.10.2019

Unterrichtsmaterial zu Risiken im Straßenverkehr[mehr erfahren]

22.10.2019

Neues Bundesinvestitionsprogramm gestartet[mehr erfahren]

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>