Archiv

< Ehrenamtlich aktiv
29.09.2014

Gut integriert und nicht kriminell

© Ramesh Amruth, cc Verlag

Präventionsprojekt „klarkommen!“ bietet Hilfe für jugendliche Migranten

Mehr Hilfe und mehr Integration – das sind die Eckpfeiler der Initiative „klarkommen! Chancen bieten durch Prävention vor Ort“ des NRW-Innenministeriums, die Ende September 2014 in Köln gestartet ist. Sie wendet sich vor allem an junge nordafrikanische Flüchtlinge, die ohne Familie nach Deutschland gekommen sind. Einige von ihnen sind der Polizei durch Taschendiebstähle und Trickbetrügereien aufgefallen. Die Jugendlichen sollen durch das Projekt vor einem weiteren Abrutschen in die Kriminalität bewahrt und besser in die Gesellschaft integriert werden. Kompetente Sozialarbeiter arbeiten dabei als Kultur- und Sprachmittler und leisten individuelle und konkrete Hilfe. Die Jugendlichen erhalten etwa eine gezielte Sprachförderung. Gleichzeitig lernen die Jugendlichen, nach den Normen und Werten unserer Gesellschaft zu handeln. „klarkommen!“ gibt es bereits in Duisburg und Dortmund.
Quelle: MIK NRW

Weitere archivierte Kurznachrichten

05.10.2020

„Section Control“ rechtmäßig[mehr erfahren]

05.10.2020

BZgA-Webseite und -Flyer klären auf[mehr erfahren]

05.10.2020

Neuer Podcast zu Cybersicherheit[mehr erfahren]

22.09.2020

Sicher mit Elektrofahrzeugen unterwegs[mehr erfahren]

22.09.2020

Nur notwendige Daten angeben[mehr erfahren]

22.09.2020

GdP: Kein Platz für Hass und Hetze[mehr erfahren]

07.09.2020

Betrüger geben sich als Bankangestellte aus[mehr erfahren]

07.09.2020

Neues Videospiel gegen Extremismus[mehr erfahren]

07.09.2020

Hilfsangebote für Betroffene in Einkaufszentren[mehr erfahren]

18.08.2020

Betrüger wieder an Geldautomaten unterwegs[mehr erfahren]

18.08.2020

Polizei-Flyer gibt Tipps für Ruderer und Kanuten[mehr erfahren]

18.08.2020

Den Schulweg festlegen und üben[mehr erfahren]

05.08.2020

Neue Präventionskampagne gestartet[mehr erfahren]

05.08.2020

Webseite mit zahlreichen Infos online[mehr erfahren]

05.08.2020

SINUS-Jugendstudie 2020 erschienen[mehr erfahren]

21.07.2020

BKA veröffentlicht Bundeslagebild[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>