Archiv

< Weniger Arbeits- und Schulunfälle
09.04.2018

Jahrbuch Sucht 2018

© Rainer Fuhrmann, Adobe Stock

Konsum bereitet weiter Grund zur Sorge

Das kürzlich veröffentliche Jahrbuch Sucht 2018 der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) zeigt: Nach wie vor sind die legalen Drogen Alkohol, Tabak und Medikamente für den größten Teil der Suchtproblematik in Deutschland verantwortlich. So konsumiert beispielsweise jeder Deutsche im Durchschnitt etwa 134 Liter an alkoholhaltigen Getränken im Jahr, insbesondere Bier. Trotz eines geringen Konsumrückgangs in den vergangenen Jahren will die DHS aber dennoch keine Entwarnung geben. Denn derzeit sind rund 3,4 Millionen Erwachsene in Deutschland von einer alkoholbezogenen Störung betroffen, also einem regelmäßigen hohen Konsum oder einer Abhängigkeit. Jährlich sterben etwa 74.000 Menschen durch Alkoholkonsum bzw. die Folgen. Auch die Zahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die aufgrund eines akuten Alkoholmissbrauchs im Krankenhaus behandelt werden, bleibt hoch. 2016 waren es z.B. rund 22.300 Patientinnen und Patienten zwischen 10 und 20 Jahren.

Aufgrund der geringfügigen Konsumveränderungen von legalen und illegalen Drogen fordert die DHS, effektive Präventionsmaßnahmen umzusetzen, wie Preiserhöhungen, Angebotsreduzierung und Werbeeinschränkungen.
Die Zahlen zeigen zudem: Auch die Aufklärung über die Folgen des Konsums von Alkohol, Tabak und illegalen Substanzen muss weiter vorangetrieben werden. Ausführliche Infos dazu finden sich auf diesem Portal in der Rubrik „Sucht“.

Quelle: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS)


Weitere archivierte Kurznachrichten

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

08.10.2019

Neue Videoreihe für Pädagoginnen und Pädagogen[mehr erfahren]

08.10.2019

Winterreifen-Regelungen in Europa[mehr erfahren]

17.09.2019

Nicht verboten, aber sehr gefährlich[mehr erfahren]

17.09.2019

Abstimmen beim Zivilcourage-Wettbewerb[mehr erfahren]

17.09.2019

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen[mehr erfahren]

02.09.2019

Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar[mehr erfahren]

02.09.2019

Zahlreiche Apps enthalten schädliche Adware[mehr erfahren]

21.08.2019

Mitmachwettbewerb des BfDT geht in die 19. Runde[mehr erfahren]

21.08.2019

BZgA bietet Unterstützung bei Computerspielesucht[mehr erfahren]

21.08.2019

ACE appeliert, Elterntaxis stehen zu lassen[mehr erfahren]

07.08.2019

Insekten könnten künftig Polizeikräfte unterstützen Bienen...[mehr erfahren]

07.08.2019

Neue „Wegweiser“-Beratungsstelle eröffnet[mehr erfahren]

07.08.2019

Wirkung von Bier und Co. nicht unterschätzen An heißen...[mehr erfahren]

22.07.2019

Neue Ratgeberplattform „HateAid“ unterstützt Opfer[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>