Archiv

< Begleitetes Fahren mit 17
18.05.2015

jugendschutz.net veröffentlicht Jahresbericht 2014

© Marzanna Syncerz, fotolia

Hungerpartner und gefährliche Challenges

jugendschutz.net hat seinen Bericht für das Jahr 2014 veröffentlicht. Insgesamt wurden demnach 29.785 Internet-Angebote auf Verstöße gegen den Jugendmedienschutz geprüft. Dabei wurden rund 8.000 tatsächliche Verstöße festgestellt. Die häufigsten Verstöße bezogen sich auf einfache Pornografie (31 Prozent), extremistische Inhalte (26 Prozent) und Missbrauchsdarstellungen von Kindern (23 Prozent). In 3.334 Fällen konnte jugendschutz.net die schnelle Löschung über Kontakte zu Anbietern und Plattformbetreibern erreichen.
Viele Beiträge in Sozialen Netzwerken verharmlosen oder propagieren Essstörungen, selbstverletzendes Verhalten oder Suizid, so der Bericht. Häufig würden Hungerpartner gesucht oder junge User zu gefährlichen Challenges herausgefordert. Plattformbetreiber müssten daher für mehr Sicherheit sorgen und Jugendliche für Risiken stärker sensibilisiert werden, so das Fazit des Berichts.
Jugendschutz.net wurde 1997 von den Jugendministern aller Bundesländer gegründet, um jugendschutzrelevante Angebote im Internet zu prüfen und auf die Einhaltung von Jugendschutzbestimmungen zu achten. Der vollständige Jahresbericht steht auf der Webseite von jugendschutz.net als PDF zur Verfügung.
Quelle: Jugendschutz.net


Weitere archivierte Kurznachrichten

21.07.2020

BKA veröffentlicht Bundeslagebild[mehr erfahren]

21.07.2020

Neue Videoreihe „mobil & safe“ gestartet[mehr erfahren]

21.07.2020

„Verfassungsfeinden keinen Raum lassen“[mehr erfahren]

09.07.2020

Neues Quiz zu Verschwörungstheorien[mehr erfahren]

09.07.2020

Studie zeigt: Nebentätigkeiten führen zu Fahrfehlern[mehr erfahren]

09.07.2020

Weniger Zigaretten und Alkohol, mehr Cannabis[mehr erfahren]

15.06.2020

Kooperation zwischen BSI und Verbraucherzentralen[mehr erfahren]

15.06.2020

Mehr Befugnisse für die Polizei[mehr erfahren]

04.06.2020

Junge Menschen tragen häufiger Fahrradhelme[mehr erfahren]

04.06.2020

klicksafe-Booklet für Eltern erschienen[mehr erfahren]

04.06.2020

Gewalt gegen Polizeibeamte[mehr erfahren]

20.05.2020

Spam-Mails rund um Corona in Umlauf[mehr erfahren]

20.05.2020

Es drohen Haft- und Geldstrafen[mehr erfahren]

20.05.2020

GdP gegen Abmilderung des neuen Bußgeldkatalogs[mehr erfahren]

05.05.2020

Mehr Schutz vor Betrügern[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>