Archiv

< Zivile Helden gesucht
20.02.2019

Kreative Köpfe sind gefragt

© Kzenon/stock.adobe.com

Kurzfilmwettbewerb zum Thema „Verkehrsunfall“

Die Verkehrsunfallstatistik zeigt: Bei den durchschnittlich 7.200 Unfällen, die jeden Tag auf deutschen Straßen passieren, werden etwa 1.100 Personen verletzt.
Für neun Menschen endet ein Unfall sogar tödlich. In über 90 Prozent der Fälle ist menschliches Fehlverhalten die Ursache, etwa Alkohol- und Drogenmissbrauch, Ablenkung, zu hohe Geschwindigkeit oder einfach nur Rücksichtslosigkeit.

Um das Bewusstsein der Verehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer für dieses wichtige und sensible Thema zu schärfen, haben die Björn Steiger Stiftung und die Deutsche Verkehrswacht zu einem Kurzfilmwettbewerb aufgerufen. Filmemacherinnen und Filmemacher, Medienschaffende, Designer und andere kreative Köpfe haben noch bis zum 1. Mai 2019 die Möglichkeit, einen maximal siebenminütigen Beitrag einzureichen. Die Anforderung: Dieser sollte richtiges Verhalten für eine sichere Verkehrsteilnahme subtil vermitteln. Der beste Kurzfilm wird mit einem Preisgeld von 5.000 Euro ausgezeichnet.

Quelle: Deutsche Verkehrswacht


Weitere archivierte Kurznachrichten

16.12.2019

Phishing-Alarm bei Netflix & Co.[mehr erfahren]

16.12.2019

Das ändert sich im Jahr 2020[mehr erfahren]

16.12.2019

Fälschungen unterm Weihnachtsbaum[mehr erfahren]

06.12.2019

EU-Drogenmarktbericht 2019 veröffentlicht[mehr erfahren]

06.12.2019

DVR und BMVI starten Seniorenkampagne[mehr erfahren]

06.12.2019

Neue BKA-Auswertung erschienen[mehr erfahren]

19.11.2019

Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps[mehr erfahren]

19.11.2019

Fahrradhelm-Aktion des BMVI und DVR prämiert[mehr erfahren]

19.11.2019

Streckenradar-Kontrollsystem für zulässig erklärt[mehr erfahren]

05.11.2019

Das bedeutet der „Brexit“ für Verbraucher[mehr erfahren]

05.11.2019

BKA veröffentlicht Bundeslagebild 2018[mehr erfahren]

05.11.2019

Neue Folgen der Videoreihe online[mehr erfahren]

22.10.2019

GdP-Chef begrüßt Maßnahmen von Bund und Ländern[mehr erfahren]

22.10.2019

Unterrichtsmaterial zu Risiken im Straßenverkehr[mehr erfahren]

22.10.2019

Neues Bundesinvestitionsprogramm gestartet[mehr erfahren]

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>