Archiv

< Sicherer Spielspaß
16.09.2014

Niedersachsen testet Abschnittskontrolle

© Philipp Chudalla, fotolia

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) unterstützt das Vorhaben der niedersächsischen Landesregierung, als erstes Bundesland in einem Pilot-Versuch Geschwindigkeitsüberprüfungen im Straßenverkehr künftig mit der sogenannten „Section Control“ (Abschnittskontrolle) durchzuführen. Dabei wird nicht die Geschwindigkeit eines Fahrzeugs an einem bestimmten Punkt gemessen, sondern seine Durchschnittsgeschwindigkeit über eine längere Strecke. Der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Arnold Plickert: „Rasen ist die Unfallursache Nummer 1. Abschnittskontrollen haben sich in den Niederlanden, Österreich, Belgien und Großbritannien bestens bewährt und werden von der Bevölkerung akzeptiert. Es ist ein notwendiger Schritt, um die Zahl Schwerstverletzter und Verkehrstoter weiter zu senken.“

Quelle: GdP

Weitere archivierte Kurznachrichten

15.06.2020

Kooperation zwischen BSI und Verbraucherzentralen[mehr erfahren]

15.06.2020

Mehr Befugnisse für die Polizei[mehr erfahren]

04.06.2020

Junge Menschen tragen häufiger Fahrradhelme[mehr erfahren]

04.06.2020

klicksafe-Booklet für Eltern erschienen[mehr erfahren]

04.06.2020

Gewalt gegen Polizeibeamte[mehr erfahren]

20.05.2020

Spam-Mails rund um Corona in Umlauf[mehr erfahren]

20.05.2020

Es drohen Haft- und Geldstrafen[mehr erfahren]

20.05.2020

GdP gegen Abmilderung des neuen Bußgeldkatalogs[mehr erfahren]

05.05.2020

Mehr Schutz vor Betrügern[mehr erfahren]

05.05.2020

GdP begrüßt strengere Regeln[mehr erfahren]

21.04.2020

Angebote für Kinder auf PolizeiDeinPartner.de[mehr erfahren]

21.04.2020

Lagebericht „Rechtsextremismus im Netz 2018/19“ veröffentlicht[mehr erfahren]

21.04.2020

„Digitaler Engel“ bietet Online-Sprechstunde für Ältere[mehr erfahren]

08.04.2020

Runter vom Gas![mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>