Archiv

< Neue Studie zur Flüchtlingskriminalität
23.01.2018

Phishing-Mails im Umlauf

© zimag3, Adobe Stock

Für WhatsApp soll angeblich Gebühr fällig sein

WhatsApp-Nutzer aufgepasst: Derzeit versenden Cyberkriminelle E-Mails, in denen sie behaupten, dass das WhatsApp-Konto des Empfängers abgelaufen sei. Dieser wird aufgefordert, eine Gebühr in Höhe von 99 Cent zu bezahlen und sich innerhalb von 48 Stunden zu registrieren. Klickt man auf den beigefügten Link, wird man zu einer Webseite weitergeleitet, auf der man seine Kreditkartendaten eingeben soll – das sollte man unter keinen Umständen tun! Denn nach Einschätzung der Polizei Niedersachsen geht es den Tätern nicht nur um den geforderten Kleinbetrag, sondern eigentlich um die persönlichen Kreditkartendaten der Geschädigten, die höchstwahrscheinlich von den Tätern missbraucht oder an Dritte weiterverkauft werden.
Wer eine solche E-Mail erhält, sollten sie ignorieren und löschen. Wurde der Betrag bereits bezahlt, ist es wichtig, das Kreditinstitut schnellstmöglich zu informieren, damit die betreffende Kreditkarte sofort gesperrt wird. Zudem sollten Geschädigte Anzeige bei der örtlichen Polizeidienststelle erstatten.

Quelle: Polizei Niedersachsen (Ratgeber Internetkriminalität)

Weitere archivierte Kurznachrichten

05.11.2019

Das bedeutet der „Brexit“ für Verbraucher[mehr erfahren]

05.11.2019

BKA veröffentlicht Bundeslagebild 2018[mehr erfahren]

05.11.2019

Neue Folgen der Videoreihe online[mehr erfahren]

22.10.2019

GdP-Chef begrüßt Maßnahmen von Bund und Ländern[mehr erfahren]

22.10.2019

Unterrichtsmaterial zu Risiken im Straßenverkehr[mehr erfahren]

22.10.2019

Neues Bundesinvestitionsprogramm gestartet[mehr erfahren]

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

08.10.2019

Neue Videoreihe für Pädagoginnen und Pädagogen[mehr erfahren]

08.10.2019

Winterreifen-Regelungen in Europa[mehr erfahren]

17.09.2019

Nicht verboten, aber sehr gefährlich[mehr erfahren]

17.09.2019

Abstimmen beim Zivilcourage-Wettbewerb[mehr erfahren]

17.09.2019

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen[mehr erfahren]

02.09.2019

Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar[mehr erfahren]

02.09.2019

Zahlreiche Apps enthalten schädliche Adware[mehr erfahren]

21.08.2019

Mitmachwettbewerb des BfDT geht in die 19. Runde[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>