Archiv

< Sicherer E-Mail-Verkehr
01.10.2018

Sicher unterwegs im Dunklen

© industrieblick/stock.adobe.com

TÜV Rheinland bietet kostenlosen Lichttest an

Sobald die Tage kürzer werden, ist es für Autofahrerinnen und Autofahrer umso wichtiger, dass die Lichter ihres Fahrzeuges einwandfrei funktionieren. Aus diesem Grund bietet der TÜV Rheinland jedes Jahr im Oktober einen kostenlosen Lichttest an seinen mehr als 130 Standorten in ganz Deutschland an. Die Expertinnen und Experten des Prüfdienstleisters kontrollieren dabei unter anderem, ob die Beleuchtungsanlage des Kraftfahrzeugs funktionstüchtig ist. Dazu zählen das Abblend- und Fernlicht, das Nebel- und Tagfahrlicht, die Begrenzungs- und Parkleuchten, die Brems- und Rücklichter, die Warnblinkanlage, die Blinker und die Nebelschlussleuchten. Zum anderen wird bei dem Lichttest überprüft, ob die Scheinwerfer richtig eingestellt sind.
Über ein Online-Tool können Autofahrerinnen und Autofahrer die zuständigen Service-Stellen in ihrer Nähe finden und einen Termin vereinbaren.

Quelle: TÜV Rheinland


Weitere archivierte Kurznachrichten

16.12.2019

Phishing-Alarm bei Netflix & Co.[mehr erfahren]

16.12.2019

Das ändert sich im Jahr 2020[mehr erfahren]

16.12.2019

Fälschungen unterm Weihnachtsbaum[mehr erfahren]

06.12.2019

EU-Drogenmarktbericht 2019 veröffentlicht[mehr erfahren]

06.12.2019

DVR und BMVI starten Seniorenkampagne[mehr erfahren]

06.12.2019

Neue BKA-Auswertung erschienen[mehr erfahren]

19.11.2019

Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps[mehr erfahren]

19.11.2019

Fahrradhelm-Aktion des BMVI und DVR prämiert[mehr erfahren]

19.11.2019

Streckenradar-Kontrollsystem für zulässig erklärt[mehr erfahren]

05.11.2019

Das bedeutet der „Brexit“ für Verbraucher[mehr erfahren]

05.11.2019

BKA veröffentlicht Bundeslagebild 2018[mehr erfahren]

05.11.2019

Neue Folgen der Videoreihe online[mehr erfahren]

22.10.2019

GdP-Chef begrüßt Maßnahmen von Bund und Ländern[mehr erfahren]

22.10.2019

Unterrichtsmaterial zu Risiken im Straßenverkehr[mehr erfahren]

22.10.2019

Neues Bundesinvestitionsprogramm gestartet[mehr erfahren]

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>