Archiv

< Neuer PdP-Audiopodcast online
07.05.2018

Unternehmen, aufgepasst!

© Feng Yu/stock.adobe.com

Erneut Fälle von CEO-Fraud bekannt

Im Jahr 2014 warnte die Polizei erstmals vor „CEO-Fraud“, einer Betrugsmasche, die sich gegen Unternehmen richtet. Dabei versuchen die Täter unter Vorspiegelung falscher Tatsachen die betroffenen Firmen dazu zu bringen, hohe Geldbeträge auf Auslandskonten zu überweisen. Ein ausführlicher Artikel zu dem Thema steht Ihnen auf PolizeiDeinPartner zur Verfügung. Jetzt sind erneut Fälle von versuchtem CEO-Fraud bekannt geworden. Nach Angaben des BKA meldet sich derzeit ein angeblicher Mitarbeiter des Auswärtigen Amts („Daniel Fischer“) per E-Mail oder Telefon und bittet um ein Gespräch mit der Geschäftsleitung, in welchem er behauptet, dass die Bundesregierung für den Freikauf deutscher Geiseln in Mali finanzielle Unterstützung der Privatwirtschaft benötige.
Firmen, die solche oder ähnliche E-Mails bzw. Anrufe bekommen, sollten diese ignorieren und in keinem Fall auf die Forderung eingehen. Anschließend sollte man Anzeige erstatten. Das BKA rät zudem, die Telefonnummer zu notieren und den Vorfall bei der Bundesnetzagentur zu melden. Die Behörde verfolgt solche Fälle und kann unter Umständen eine Sperrung der Rufnummer veranlassen.

Quelle: BKA


Weitere archivierte Kurznachrichten

16.12.2019

Phishing-Alarm bei Netflix & Co.[mehr erfahren]

16.12.2019

Das ändert sich im Jahr 2020[mehr erfahren]

16.12.2019

Fälschungen unterm Weihnachtsbaum[mehr erfahren]

06.12.2019

EU-Drogenmarktbericht 2019 veröffentlicht[mehr erfahren]

06.12.2019

DVR und BMVI starten Seniorenkampagne[mehr erfahren]

06.12.2019

Neue BKA-Auswertung erschienen[mehr erfahren]

19.11.2019

Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps[mehr erfahren]

19.11.2019

Fahrradhelm-Aktion des BMVI und DVR prämiert[mehr erfahren]

19.11.2019

Streckenradar-Kontrollsystem für zulässig erklärt[mehr erfahren]

05.11.2019

Das bedeutet der „Brexit“ für Verbraucher[mehr erfahren]

05.11.2019

BKA veröffentlicht Bundeslagebild 2018[mehr erfahren]

05.11.2019

Neue Folgen der Videoreihe online[mehr erfahren]

22.10.2019

GdP-Chef begrüßt Maßnahmen von Bund und Ländern[mehr erfahren]

22.10.2019

Unterrichtsmaterial zu Risiken im Straßenverkehr[mehr erfahren]

22.10.2019

Neues Bundesinvestitionsprogramm gestartet[mehr erfahren]

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück1234567weiter >>letzte >>>