< NRW baut Extremismusprävention aus
07.08.2019

Bienen als Spürhundersatz?

© C. Schüßler/stock.adobe.com

Insekten könnten künftig Polizeikräfte unterstützen

Bienen haben einen außergewöhnlichen Geruchssinn. Werden sie entsprechend trainiert, sind sie sogar in der Lage, Stoffe oder Menschen aufzuspüren – und könnten demnach zur Fahnung eingesetzt werden. Zu diesem Ergebnis kam die Polizeibeamtin Sonja Kessler im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit „Bienen: Untersuchung der Praxistauglichkeit von Bienen als Drogenschnüffler“. Wie die 22-Jährige bei Testversuchen feststellte, sind Bienen bereits nach kurzer Zeit und wenigen methodischen Durchläufen einsatzbereit. Durch die Masse an Bienen, die sich konditionieren lassen, könne gewährleistet werden, dass Bienen rund um die Uhr verfügbar sind, erklärt Kessler. Drogenspürhunde seien hingegen nur für eine kurze Zeit einsatzfähig, bevor sie eine Pause benötigten. Zudem wären die Vierbeiner sehr auf eine Bezugsperson fixiert und müssten zeitaufwändig und kostspielig ausgebildet werden. Die Polizeibeamtin schränkt zwar ein, dass die Versuche nur unter Laborbedingungen durchgeführt wurden. Sie sei jedoch zuversichtlich, dass die Bienen nach weiterer Forschung und Züchtung auch einem Praxistest standhalten würden.
Ein ausführlicher Bericht über die Ergebnisse findet sich in der August-Ausgabe von DEUTSCHE POLIZEI (DP), der Fach- und Mitgliederzeitschrift der Gewerkschaft der Polizei (GdP).

Quelle: DEUTSCHE POLIZEI (DP)


Weitere Kurznachrichten

21.07.2020

BKA veröffentlicht Bundeslagebild[mehr erfahren]

21.07.2020

Neue Videoreihe „mobil & safe“ gestartet[mehr erfahren]

21.07.2020

„Verfassungsfeinden keinen Raum lassen“[mehr erfahren]

09.07.2020

Neues Quiz zu Verschwörungstheorien[mehr erfahren]

09.07.2020

Studie zeigt: Nebentätigkeiten führen zu Fahrfehlern[mehr erfahren]

09.07.2020

Weniger Zigaretten und Alkohol, mehr Cannabis[mehr erfahren]

15.06.2020

Kooperation zwischen BSI und Verbraucherzentralen[mehr erfahren]

15.06.2020

Mehr Befugnisse für die Polizei[mehr erfahren]

04.06.2020

Junge Menschen tragen häufiger Fahrradhelme[mehr erfahren]

04.06.2020

klicksafe-Booklet für Eltern erschienen[mehr erfahren]

04.06.2020

Gewalt gegen Polizeibeamte[mehr erfahren]

20.05.2020

Spam-Mails rund um Corona in Umlauf[mehr erfahren]

20.05.2020

Es drohen Haft- und Geldstrafen[mehr erfahren]

20.05.2020

GdP gegen Abmilderung des neuen Bußgeldkatalogs[mehr erfahren]

05.05.2020

Viermal höhere Unfallbeteiligung[mehr erfahren]

Archiv

In unserem Archiv finden Sie > ältere Kurzmitteilungen.