< Coronavirus
17.03.2020

COVID-19 Infektionsgefahr

© Stefan Körber/stock.adobe.com

Hinweise für Einsatzkräfte

Einsatzkräfte wie Feuerwehren oder Hilfeleistungsorganisationen sind durch die Art ihrer Tätigkeit derzeit in besonderem Maß von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen. Denn im Rahmen von Erstversorgungen, technischen Rettungen oder Amtshilfe für Polizei und Gesundheitsbehörden können sie auf verschiedenste Art mit Personen in Kontakt kommen, bei denen der Verdacht auf eine SARS-CoV-2 Infektion besteht. Da sie zur sogenannten kritischen Infrastruktur zählen, ist es für sie jedoch besonders wichtig, dass sie ihren Dienstbetrieb aufrechterhalten können.

Eine aktuelle Publikation der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) fasst Informationen und Hinweise für Einsatzkräfte zum Umgang mit dem Coronavirus zusammen, die sie dabei unterstützen sollen, die eigene Arbeitsfähigkeit während der Krise zu bewahren.

Quelle: DGUV

 

 

Weitere Kurznachrichten

17.03.2020

Polizei warnt vor Fake-Shops[mehr erfahren]

17.03.2020

Verkehrssicherheit für Motorradfahrer verbessern[mehr erfahren]

04.03.2020

„Kannst du ohne?“[mehr erfahren]

04.03.2020

Wie man im Handy-Dschungel die Kontrolle behält[mehr erfahren]

17.02.2020

Wer trinkt, fährt nicht![mehr erfahren]

17.02.2020

Welche Versicherung haftet?[mehr erfahren]

04.02.2020

Facebook verstößt gegen Datenschutzrecht[mehr erfahren]

04.02.2020

Besserer Schutz von Kindern in Social Media nötig[mehr erfahren]

04.02.2020

GdP: Schärfere Regeln für Verkehrsrowdys reichen allein nicht aus[mehr erfahren]

22.01.2020

ACE informiert über Risiken[mehr erfahren]

22.01.2020

LKA warnt vor hohem Wirkstoffgehalt[mehr erfahren]

10.01.2020

Sicher unterwegs[mehr erfahren]

10.01.2020

Jetzt teilnehmen![mehr erfahren]

10.01.2020

Mehr Schlaganfälle durch Cannabiskonsum?[mehr erfahren]

Archiv

In unserem Archiv finden Sie > ältere Kurzmitteilungen.