< Mehr Sicherheit für Kinder
05.01.2016

Hilfe zur Resozialisierung

© shockfactor, fotolia

Projekt „crimeic“ unterstützt Häftlinge

„crimeic" ist ein studentisches Projekt, das Inhaftierten von Justizvollzugsanstalten die Möglichkeit bietet, über eine Online-Plattform mit ehrenamtlichen Begleitern der Polizeiakademie Niedersachsen in Kontakt zu treten. Diese stehen den Inhaftierten als Gesprächspartner in Form einer „modernen Brieffreundschaft“ zur Verfügung. Durch „crimeic“ sollen Inhaftierte ein Hilfsangebot erhalten, das einerseits einen Beitrag zur Resozialisierung und andererseits zur Prävention leisten kann. Die Kommunikation mit den Begleitern soll sie dabei unterstützen, außerhalb ihrer Zwangsgemeinschaft Eindrücke des Hafterlebens, Fühlens und Wollens verarbeiten zu können. Alle Beteiligten bleiben dabei anonym. Iniitiert wurde das Projekt von Peter Lutz Kalmbach und Tim Krenzel, zwei Studenten des Instituts für kriminologische Sozialforschung der Universität Hamburg. „Wir glauben, dass eine solche Onlinebegleitung, wie sie schon in vielen anderen Bereichen unserer Gesellschaft zur Lösung vor allem seelischer Probleme erfolgreich praktiziert wird, auch im Strafvollzug realisierbar und praxistauglich ist.“ Projektpartner ist neben der Polizeiakademie Niedersachsen die Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel. Die Dauer des ungewöhnlichen Projekts ist zunächst auf drei Monate bis Ende Januar 2016 beschränkt. Nach erfolgreichem Durchlauf der Projektphase ist jedoch geplant, die Onlinebegleitung dauerhaft zu etablieren und weiterhin für Gefangene anzubieten. Mehr Infos gibt es unter http://www.crimeic.de
Quelle: crimeic

Weitere Kurznachrichten

02.07.2024

ADAC testete Alternativen zu Sommer- und Winterreifen[mehr erfahren]

02.07.2024

Bundeslagebild Rauschgiftkriminalität 2023 veröffentlicht[mehr erfahren]

17.06.2024

Besonders an Kreisverkehren ist Blinken wichtig[mehr erfahren]

03.06.2024

BKA federführend bei internationaler Aktion[mehr erfahren]

22.05.2024

Bereit für den EM-Fußballsommer Zehn Spielorte, 51...[mehr erfahren]

22.05.2024

Aufmerksamer Bankmitarbeiter verhindert hohen Schaden[mehr erfahren]

08.05.2024

Was ist im Straßenverkehr erlaubt?[mehr erfahren]

08.05.2024

Neuer Polizeivertrag zwischen Deutschland und der Schweiz[mehr erfahren]

22.04.2024

Verkehrsverstöße in der Schweiz werden in Deutschland vollstreckt[mehr erfahren]

22.04.2024

Wohlbefinden und Lesekompetenz von Kindern gefährdet[mehr erfahren]

Archiv

In unserem Archiv finden Sie > ältere Kurzmitteilungen.