< PKS 2018 vorgestellt
17.04.2019

Populismus CONTRA geben

© JackF/stock.adobe.com

Neues Präventionsprogramm für Jugendliche

Ob politische Propaganda, Fake News oder Hate Speech: Jugendliche werden in sozialen Medien immer wieder mit Botschaften konfrontiert, die Hass verbreiten sollen oder zu Gewalt aufrufen. Daher hat das Bundeskriminalamt (BKA) in Kooperation mit Wissenschaftlern und Präventionsakteuren das EU-geförderte Präventionsprogramm „Countering Propaganda by Narration Towards Anti-Radical Awareness“, kurz CONTRA, erarbeitet. Das Ziel: Die Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern zu stärken und sie für Hassbotschaften, Extremismus und Populismus im Internet zu sensibilisieren, damit sie die entsprechenden Inhalte erkennen und in Frage stellen können.
Das mit Mitteln der EU-Kommission finanzierte Programm wird Schulen in ganz Europa zugänglich gemacht. CONTRA soll somit dazu beitragen, Lehrerinnen und Lehrer europaweit in ihrer Arbeit zur Stärkung der kritischen Medienkompetenz zu unterstützen und ihnen sinnvolle Handlungsempfehlungen zu geben.

Quelle: Bundeskriminalamt (BKA)



Weitere Kurznachrichten

22.10.2019

GdP-Chef begrüßt Maßnahmen von Bund und Ländern[mehr erfahren]

22.10.2019

Unterrichtsmaterial zu Risiken im Straßenverkehr[mehr erfahren]

22.10.2019

Neues Bundesinvestitionsprogramm gestartet[mehr erfahren]

08.10.2019

Wenn Radfahrende mit Autotüren kollidieren[mehr erfahren]

08.10.2019

Neue Videoreihe für Pädagoginnen und Pädagogen[mehr erfahren]

08.10.2019

Winterreifen-Regelungen in Europa[mehr erfahren]

17.09.2019

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen[mehr erfahren]

02.09.2019

Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar[mehr erfahren]

21.08.2019

Mitmachwettbewerb des BfDT geht in die 19. Runde[mehr erfahren]

21.08.2019

ACE appeliert, Elterntaxis stehen zu lassen[mehr erfahren]

Archiv

In unserem Archiv finden Sie > ältere Kurzmitteilungen.