< Erstklässler unterwegs
19.08.2014

Sicherer Spielspaß

© Elvira Schäfer, fotolia

BSI überarbeitet Hinweise zu Online-Spielen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat seine Empfehlungen und Hinweise rund um das Thema „Sicherheit beim Online-Spielen“ aktualisiert.
Ob auf dem PC oder der Konsole, im Internet oder als App auf dem Smartphone: Computerspiele sind aus der Freizeitgestaltung vieler Kinder, Jugendlicher und Erwachsener nicht mehr wegzudenken. Online-Spiele sind enorm populär. Allein 335.000 Gamer kamen im August 2014 zur Messe gamescom nach Köln. Aber das Online-Spielen birgt auch Risiken, über die jeder Nutzer Bescheid wissen sollte.
Die überarbeiteten Tipps – vom Umgang mit personenbezogenen Daten über mögliche Kostenfallen bis hin zu schadhaften Apps – gibt es auf der BSI-Webseite.
(Quelle: BSI)

Weitere Kurznachrichten

17.03.2020

Hinweise für Einsatzkräfte[mehr erfahren]

17.03.2020

Polizei warnt vor Fake-Shops[mehr erfahren]

17.03.2020

Verkehrssicherheit für Motorradfahrer verbessern[mehr erfahren]

04.03.2020

„Kannst du ohne?“[mehr erfahren]

04.03.2020

Wie man im Handy-Dschungel die Kontrolle behält[mehr erfahren]

17.02.2020

Wer trinkt, fährt nicht![mehr erfahren]

17.02.2020

Welche Versicherung haftet?[mehr erfahren]

04.02.2020

Facebook verstößt gegen Datenschutzrecht[mehr erfahren]

04.02.2020

Besserer Schutz von Kindern in Social Media nötig[mehr erfahren]

04.02.2020

GdP: Schärfere Regeln für Verkehrsrowdys reichen allein nicht aus[mehr erfahren]

22.01.2020

ACE informiert über Risiken[mehr erfahren]

22.01.2020

Achtung, Hacker-Gefahr![mehr erfahren]

22.01.2020

LKA warnt vor hohem Wirkstoffgehalt[mehr erfahren]

10.01.2020

Sicher unterwegs[mehr erfahren]

10.01.2020

Jetzt teilnehmen![mehr erfahren]

10.01.2020

Mehr Schlaganfälle durch Cannabiskonsum?[mehr erfahren]

Archiv

In unserem Archiv finden Sie > ältere Kurzmitteilungen.