< Jahrbuch Sucht 2018
23.04.2018

Zollstatistik 2017 vorgestellt

© Andreas Scholz, Adobe Stock

Mehr gefälschte Waren im Umlauf

Im Jahr 2017 beschlagnahmte der Zoll gefälschte Markenartikel und andere Produkte im Wert von fast 200 Millionen Euro. Das zeigt die aktuelle Zollstatistik, die jetzt vorgestellt wurde. Daraus geht auch hervor, dass es sich bei der Marken- und Produktpiraterie um ein wachsendes Phänomen handelt. Dafür ist besonders der Online-Handel verantwortlich. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Fälschungen stehen Kleidung, Schuhe, Handtaschen, Sonnenbrillen oder Schmuck, die zum Großteil aus China stammen.
Neben der Marken- und Produktpiraterie gibt die Zollstatistik Auskunft über Delikte in anderen Bereichen, darunter die Rauschgiftkriminalität. So wurden 2017 mehr als sieben Tonnen Kokain beschlagnahmt, das ist 4,7 Mal so viel wie 2016. Außerdem wurden zehn Tonnen andere Rauschgiftarten sichergestellt, vor allem Marihuana und Amphetamine. Weiterhin leitete die „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“ fast 108.000 Strafverfahren wegen Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung ein.
Eine Übersicht über alle Deliktsbereiche stellt der Zoll zur Verfügung.

Quelle: Zoll


Weitere Kurznachrichten

17.09.2019

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen[mehr erfahren]

02.09.2019

Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar[mehr erfahren]

21.08.2019

Mitmachwettbewerb des BfDT geht in die 19. Runde[mehr erfahren]

21.08.2019

ACE appeliert, Elterntaxis stehen zu lassen[mehr erfahren]

07.08.2019

Insekten könnten künftig Polizeikräfte unterstützen Bienen...[mehr erfahren]

07.08.2019

Neue „Wegweiser“-Beratungsstelle eröffnet[mehr erfahren]

07.08.2019

Wirkung von Bier und Co. nicht unterschätzen An heißen...[mehr erfahren]

22.07.2019

Wieder mehr Verletzte und Tote bei Straßenverkehrsunfällen[mehr erfahren]

22.07.2019

Bund bekämpft sexuelle Belästigung im Netz[mehr erfahren]

09.07.2019

Wichtige Tipps für mehr Sicherheit[mehr erfahren]

09.07.2019

Vorsicht vor betrügerischen Online-Shops[mehr erfahren]

09.07.2019

Flyer informiert Jugendliche über Online-Spiel[mehr erfahren]

26.06.2019

Nutzung des Beratungsangebots nimmt zu[mehr erfahren]

26.06.2019

Achtung bei Mails von „Polizei Brandenburg“ Das...[mehr erfahren]

26.06.2019

Vor der Autofahrt die Reifen überprüfen[mehr erfahren]

Archiv

In unserem Archiv finden Sie > ältere Kurzmitteilungen.