< Streamingdienste mit Kindern sicher nutzen

#1000sichereWünsche

Tag der Verkehrssicherheit diesmal digital

© DVR

Tag der Verkehrssicherheit diesmal digital

Der Tag der Verkehrssicherheit am 20. Juni findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie digital in den Sozialen Medien statt. Passend zu dieser Neuerung erscheint auch die Aktions-Webseite www.tag-der-verkehrssicherheit.de in neuem Glanz. Dort erfahren Interessierte, wie sie sich am Tag der Verkehrssicherheit beteiligen können. Über verschiedene Social-Media-Kanäle sollen möglichst viele Menschen erreicht und animiert werden, sich für mehr Verkehrssicherheit einzusetzen bzw. mitzuteilen, was ihrer Meinung nach den Straßenverkehr sicherer machen würde. Unter dem Motto #1000sichereWünsche sind Nutzer eingeladen, auf Instagram, Facebook oder Twitter einen persönlichen Wunsch, den Wunsch ihrer Organisation oder ihres Unternehmens zu veröffentlichen. Damit letztlich alle Wünsche gesammelt und gefunden werden können, sollten die Posts mit dem Hashtag #TagderVerkehrssicherheit, #Kommmitmensch und #1000sichereWünsche (Instagram) versehen werden. Die Posts können in Form eines Videos, eines Zitats, eines Fotos, eines gemalten Bildes oder anderer Darstellungsformen gepostet werden. Kostenfreie Sticker, Logos und Rahmen für kreative Posts gibt es ebenfalls auf der Aktions-Webseite.

Quelle: Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)