< Sicher zum Gebrauchtwagen

Audiopodcast: Reisende Einbrecherbanden

In diesem Podcast unterhält sich Peter Schall mit PdP-Redakteur Walter Liedtke über reisende Einbrecherbanden. Laut bayerischer Kriminalstatistik gibt es bei Einbrüchen mehr Täter aus dem Ausland als aus dem Inland. Und sie haben ausgefeilte Strategien.

 

In diesem Podcast unterhält sich Peter Schall mit PdP-Redakteur Walter Liedtke über reisende Einbrecherbanden. Laut bayerischer Kriminalstatistik gibt es bei Einbrüchen mehr Täter aus dem Ausland als aus dem Inland. Und sie haben ausgefeilte Strategien.

Um den Banden das Handwerk zu legen, greift die Polizei auf verschiedene Methoden zurück: So wertet sie Handydaten und DNA-Spuren aus und sie schaut sich mit der Software „Precops“ die Wahrscheinlichkeit an, mit der es in einem bestimmten Gebiet und Zeitraum zu Einbrüchen kommt. Bei der in Bayern zugelassenen Schleierfahndung stößt sie immer wieder auf Transporter, die Diebesgut ins osteuropäische Ausland bringen wollen.


Weitere Infos zum Thema Diebstahl / Betrug

Eigenschutz, Jedermannsrecht und Selbstjustiz

Um sich selbst vor professionellen Einbrecherbanden und Kriminellen...[mehr erfahren]

Worauf Mietinteressenten achten sollten

Besonders in Großstädten und Ballungszentren ist Wohnraum knapp....[mehr erfahren]

Frachtdiebstahl aus Lastkraftwagen

Laptops, Baumaterial, Werkzeuge, Haushaltsgeräte, Möbel oder...[mehr erfahren]

Wie Sie sich schützen können

Die Tradition des „Haustürgeschäfts“ hat heute oft einen...[mehr erfahren]

Mit dem Klemmbrett durch die Fußgängerzone

Vor allem in den Sommermonaten, wenn sich viele Menschen in der...[mehr erfahren]