< Romance Scamming – der Liebesbetrug

Silver Tipps für Silver Surfer

Ob E-Mail, Phishing, Smartphone oder Online-Shopping – vielen Senioren fällt es schwer, bei den aktuellen Entwicklungen, Trends und Risiken rund um Internet und Handy Schritt zu halten. Die Internetplattform „Silver Tipps – sicher online!“ bietet älteren Nutzerinnen und Nutzern daher leicht verständliche Infos rund um Sicherheitsthemen im Internet.

Online-Portal informiert Ältere rund um Internetsicherheit und Datenschutz


Die Generation 60+ macht sich fit fürs Netz

© drubig-photo, fotolia

 

Ob E-Mail, Phishing, Smartphone oder Online-Shopping – vielen Senioren fällt es schwer, bei den aktuellen Entwicklungen, Trends und Risiken rund um Internet und Handy Schritt zu halten. Die Internetplattform „Silver Tipps – sicher online!“ bietet älteren Nutzerinnen und Nutzern daher leicht verständliche Infos rund um Sicherheitsthemen im Internet.

 

Initiator des Online-Portals ist die „Initiative Medienintelligenz“ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU). Gemeinsam mit der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) hat sie das Serviceportal hauptsächlich für die Generation „60 plus“ entwickelt. Verständlich und fundiert beantwortet „Silver Tipps – sicher online!“ Fragen rund um die Themen Daten- und Verbraucherschutz. Wissenschaftler und andere Experten geben Anregungen und Tipps, die den täglichen Umgang mit neuen Medien sicherer machen und Berührungsängste bei der älteren Generation abbauen. Die Idee zu dem Portal entstand durch die Kursreihe „Silver Surfer“ der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz, die sich auch an der Erstellung von „Silver Tipps“ beteiligt. Das Projekt Silver Surfer richtet sich ebenfalls an interessierte ältere Internetnutzer und macht sie im Rahmen des Kursprogramms mit wichtigen Online-Themen wie „sichere Passwörter“, „Versenden von E-Mails“ oder „Online einkaufen“ vertraut. Jonas Winzer, Koordinator der Webseite „Silver Tipps“, erklärt: „Die Teilnehmer des Kurses haben uns dazu angeregt, noch tiefergehende Informationen bereitzustellen. Außerdem wünschten sie sich eine Anlaufstelle, wenn sie Fragen zum Thema Internetsicherheit und Datenschutz haben. Das haben wir zum Anlass genommen, um das Portal ins Leben zu rufen.“

 

Multimedial unterwegs

Monatlich stellt Silver Tipps ein Schwerpunktthema detailliert vor und beleuchtet die jeweiligen Vorteile und Risiken multimedial. Denn neben Online-Artikeln, Linklisten und Quiz finden sich auch Podcasts, Videos und Fotostrecken auf der Website. Zu den Schwerpunktthemen gehörten bislang etwa „Einkaufen im Internet“, „Vergleichsportale“, „Onlinebanking“ oder „Gesundheitstipps aus dem Netz“. Durch die vielen verschiedenen Formen der medialen Umsetzung und der verständlichen Erklärweise der Themen sollen möglichst viele interessierte ältere Menschen angesprochen und gleichzeitig deren Nutzungskompetenz gesteigert werden. Des Weiteren sind die Artikel auch noch einmal thematisch zusammengestellt: Unter den Schlagworten „Datenschutz“, „Internetsicherheit“, „Verbraucherschutz“ oder „Unterhaltung“ sind alle Artikel zusammengestellt, die sich mit dem jeweiligen Thema beschäftigen. Ein Glossar erklärt zusätzlich die wichtigsten Begriffe – von „Account“ bis „WPA2-Verschlüsselung“.

Internetthemen verständlich aufbereitet

© Trueffelpix, fotolia

Positive Rückmeldungen von Nutzern

Beteiligt sind an dem Silver-Tipps-Projekt neben der Initiative Medienintelligenz und der MKFS auch der Südwestrundfunk (SWR), die Verbraucherzentralen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, die Datenschutzbeauftragten der beiden Bundesländer, das MedienKompetenzNetzwerk Mainz-Rheinhessen, der Bürgersender OK:TV Mainz sowie der Verband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz. Bislang hatte das Portal, das erst seit September 2014 online ist, mehr als 18.000 Besucher und mehr 100.000 Seitenaufrufe. „Das Portal wird in Zukunft noch weiter ausgebaut. Wir bekommen so viele Anfragen, dass wir mit der Erstellung von neuen Themenschwerpunkten kaum nachkommen. Wir freuen uns aber sehr über so viel positives Feedback“, so Projektkoordinator Jonas Winzer.

 

SW (19.12.2014)

Weitere Infos zum Thema Internet und Mobil

Explodierte Handys und Kinderfänger: Hoax und falsche Social Media-Accounts

„Achtung: Kinderfänger im weißen Kastenwagen unterwegs!“ Dieses und...[mehr erfahren]

Gefahren und Datenschutz

Wir hinterlassen Datenspuren, jeden Tag, auf verschiedene Weise: Im...[mehr erfahren]

Keine Rabatte mehr möglich

Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, Medikamente über das...[mehr erfahren]

Du wirst gemobbt? Dann wehr dich dagegen!

Du wirst gemobbt? Dann wehr dich dagegen! Mobbing übers Netz ist...[mehr erfahren]

Tipps und Links zum sicheren Online-Kauf von Medikamenten

Der Online-Kauf von Medikamenten wird auch in Deutschland immer...[mehr erfahren]