Sie sind hier >  /  /  

1. Anschrift des Betreibers

VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH - Anzeigenverwaltung 
Ein Unternehmen der Gewerkschaft der Polizei

Firmensitz Hilden, Betriebsstätte Worms
HRB 46409 Amtsgericht Düsseldorf 
USt-ID-Nr. DE 121 397 276
Geschäftsführer: Bodo Andrae, Joachim Kranz 

Postanschrift: 
Hilden (Firmensitz) : 
Forststraße 3a, 40721 Hilden 
Postfach 309, 40703 Hilden 
Telefon: 0211 / 7104-0 
Telefax: 0211 / 7104-174 
E-Mail: VDP Anzeigenverwaltung
Internetwww.vdpolizei.de 

Betriebsstätte Worms: 
Rheinstraße 1, 67547 Worms 
Postfach 24 52, 67514 Worms 
Telefon: 06241 / 8496-0 
Telefax: 06241 / 8496-70 
E-Mail: VDP Anzeigenverwaltung Worms

2. Produktion:

Redaktion:

pressto GmbH
Corneliusstraße 15
50678 Köln
Tel.: 0221 888858-0
E-Mail: info(at)pressto.de 
Internetwww.pressto.de 

 

Design, Technik, Pflege und Wartung:

ShopSystems
Frh.-v.-Stein Str. 53
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 2050774
E-Mail: mail(at)shopsystems.biz 

Internetwww.shopsystems.biz

3. Inhalt der Homepage

Die Inhalte der Internetseiten des VDP-Verlags sind urheberrechtlich geschützt. Dies gilt für Fotos bzw. Grafiken und Logos sowie für alle Texte und Daten. Die Website PolizeiDeinPartner.de dient Informationszwecken sowie der Darstellung der Verlags-Aktivitäten und der Verlags-Produkte mit der Möglichkeit, diese (teilweise) auch „online“ auf der Basis unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nach den gesetzlichen Vorschriften über Fernabsatzverträge und über die Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr bestellen zu können. 

4. Linkhaftung

Dieses Internet-Angebot enthält Links zu externen Angeboten. Für Inhalte dieser externen Webseiten ist der VDP-Verlag nicht verantwortlich und distanziert sich ausdrücklich davon. Der VDP-Verlag verweist lediglich auf das dortige Angebot, das im übrigen auch ohne den Link weltweit über eine URL erreichbar ist.

5. Markenrecht

Alle genannten Markennamen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Inhaber. 

6. Haftungsausschluss

Die Informationen des VDP-Online-Angebotes werden ständig aktualisiert. Trotz sorgfältiger Bearbeitung können sich Daten verändert haben oder Fehler aufgetreten sein. Hierfür bitten wir um Verständnis. 
Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität oder Richtigkeit der ins Internet-Angebot eingestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Haftungsansprüche gegen den VDP-Verlag, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Aktivitäten

Service

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Unterstützer

Hier finden Sie unsere Unterstützer nach Themengebiet sortiert

Präventionsvideos

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte". Und gerade mit bewegten Bildern werden wir alle viel leichter erreicht als mit nüchternen Informationsmaterialien, die nur den Verstand ansprechen. Hier finden Sie die Präventionsvideos.

Schützen Sie Ihre Immobilie gegen Einbruch!

In diesem Video gibt Hauptkommissar Peter Werkmüller von der Kriminal-polizeilichen Beratungsstelle in Düsseldorf Tipps zum Einbruchschutz.

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Meist gelesene Artikel

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Abstimmung

Soll das Verfahren "Section Control" zur Kontrolle der Geschwindigkeit auf Streckenabschnitten, das zur Zeit in Niedersachsen getestet wird, in Deutschland eingeführt werden?
Ja, dadurch wird das nur kurzzeitige riskante Abbremsen bei den bisherigen Blitzanlagen verhindert. Es sollte in Deutschland flächendeckend eingeführt werden.
Ja, eine Einführung würde die Verkehrsunfälle verringern, sollte aber nur an speziellen Gefahrenpunkten eingesetzt werden.
Nein, eine Einführung würde zu eine weitere Gängelung der Autofahrer in Deutschland führen und wäre in datenschutzrechtlicher Hinsicht problematisch.